Ausflugstourismus

  • Šibenik

    Šibenik

    Die Stadt Šibenik, die Hauptstadt der Gespanschaft Šibeniko-Knin, ist die älteste naturwüchsige Stadt an der kroatischen Küste, welche das erste Mal im Jahr 1066 in einer Zuschrift...

  • Nationalpark

    Nationalpark "Krka"

    Der Nationalpark "Krka" umfasst das Gebiet entlang des Flusses Krka, welcher durch einen 75 km langen tiefen und malerischen Canyon fließt und dabei laute Wasserfälle bildet: Bilušića buk,...

  • Nationalpark

    Nationalpark "Kornati"

    Im mittleren Teil der kroatischen Adria liegt eine arteigene und anhand Vielem besondere Inselgruppe genannt Kornati. Aufgrund der ausnehmenden landschaftlichen Schönheiten, der...

  • Big game fishing
  • Die Festung Knin

    Die Festung Knin

    Mit dem Bau der Festung wurde im 9. Jahrhundert begonnen, zur Zeit der Entstehung des altkroatischen Staats. Vereinzelte kroatische Könige hatten in Kin ihre gelegentliche,...

  • Krapanj

    Krapanj

    Krapanj ist die kleinste angesiedelte kroatische Insel mit einer Fläche von 0,36 km2. Gleichzeitig ist sie auch die niedrigste Insel an der Adria mit einer durchschnittlichen Höhe über...

  • Prvić

    Prvić

    Die Insel Prvić ist die natürliche Fortsetzung der Insel Zlarin, was durch zahlreiche Unterwassersandbänke, das Felsriff Raženik und das Inselchen Lupac bewiesen wird. Die Insel liegt 1NM südöstlich der Stadt Vodice. Interessant ist, dass diese Insel nicht aus...

  • Zlarin

    Zlarin

    Die Insel Zlarin ist eine der Inseln des Archipel von Šibenik und zählt zur Gruppe der nur sechs besiedelten. Sie liegt fast im Zentrum der adriatischen Küste und am nähesten an Šibenik...

Stadt Šibenik – Zentrum der kroatischen Küste

Die Gespannschaft Šibenik-Knin, die genau in der Mitte der kroatischen Küste liegt, stellt einen der bestgelegenen Ausgangspunkte im Rahmen des Ausflugstourismus in Dalmatien dar. Selbst für zwei Nationalparks berühmt – die weit bekannten Krka Wasserfälle und die Perlen im Meer, Kornati Inseln - befindet sich die Gespannschaft in der Nähe von zwei weiteren Nationalparks – der unter Alpinisten bekannte Nationalpark "Paklenica" und der seit 1979 unter dem Schutz der UNESCO stehende Nationalpark "Plitvicer Seen".

Im mittelalterlichen Zentrum der Stadt Šibenik steht ebenfalls ein kroatisches UNESCO-Weltkulturerbe Denkmal im Rampenlicht – die Kathedrale des Hl. Jakob, das einzige Bauwerk in ganz Europa, das ausschließlich aus Stein erbaut wurde. Wenn man Richtung Süden reist, kommt man nach etwa einer Stunde Autofahrt zu zwei weiteren UNESCO-Weltkulturerbestätten – die Stadt Trogir und der römische Palast des Kaisers Diokletian.

Također i šibenski arhipelag nudi bezbroj izletničkih mogućnosti, među kojima su se bezbroj puta potvrdili otoci Krapanj (tradicija vađenja i obrade spužvi), Zlarin (tradicija vađenja i obrade koralja, te proizvodnje nakita od istih) i Prvić (otok Fausta Vrančića, izumitelja prvog uporabljivog padobrana u ljudskoj povijesti).

1. AUSFLÜGE IN DER REGION ŠIBENIK

AUSFLÜGE DAUER UNTERWEGS MIT
Šibenik Stadtbesichtigung 2 Stunden  zu Fuß
Nationalpark "Krka" halbtags Bus und zu Fuß
Nationalpark "Krka" ganztags Boot und zu Fuß
Šibenik und Nationalpark "Krka" ganztags Bus und zu Fuß und/oder Boot
Nationalpark "Kornati" ganztags Boot
Fischpicknick (Krapanj i Zlarin) ganztags Boot
Fischpicknick (Prvić) ganztags Boot
Village Party halbtags Bus und zu Fußa
Besichtigung
Festung Knin
halbtags Bus und zu Fuß
Big Game Fishing (Jezera,
Vodice)
ganztags Boot


2. AUSFLÜGE IN DER UMGEBUNG

AUSFLÜGE DAUER UNTERWEGS MIT
Nationalpark "Plitvice" ganztags Bus und zu Fuß
Nationalpark "Paklenica" ganztags Bus und zu Fuß
Split und Trogir
ganztags Bus und zu Fuß
Zadar ganztags Bus und zu Fuß
Rafting auf Cetina ganztags Bus und Boot
Kanutour auf Zrmanja ganztags Bus und Boot
Dubrovnik ganztags Bus und zu Fuß
Hvari Brač
ganztags Bus und zu Fuß

HINWEIS: Für Ausflugsprogramme wenden Sie sich bitte an örtliche Touristikgemeinschaften und Touristenagenturen..

3. JEEP SAFARI
www.croatiantravelclub.com