Die Kirche des Hl.Ivan

  • crkva-sv-ivana-2

    crkva-sv-ivana-2

  • crkva-sv-ivana-3

    crkva-sv-ivana-3

  • crkva-sv-ivana-1

    crkva-sv-ivana-1

Die Kirche des Hl. Ivan ist ein Gotik-Renaissance Gebäude, erhoben im 15. Jahrhundert unter dem Namen Kirche der Hl. Dreifaltigkeit. Die Treppen entlang der südlichen Seite der Kirche sind ein Werk des bekannten Architekten von Šibenik Ivan Pribislavić, und es ist durch ein Bas-Relief geschmückt.

Am Podest des Glockenturms ist ein Renaissancefenster, ein Werk von Nikola Firentinac, und oberhalb des Fensters ist ein Relief mit Lamm unter welchem sich ein Engel mit ausgebreiteten Flügeln befindet. Die Reliefs stellen Meisterwerke der dalmatinischen mittelalterlichen Architektur dar.

Interessant ist auch der Glockenturm in welchen eine türkische Uhr mit einem Uhrzeiger eingebaut ist, welche aus Drniš geliefert wurde, nachdem diese von den Türken im 18. Jh. völlig verlassen wurde. Die Kuppel des Glockenturms wurde im Jahr 1862 nach einem starken Erdbeben entfernt.

RoutenplanungAdresse