Die Pfarrkirche Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz

  • crkva_1

    crkva_1

  • crkva_2

    crkva_2

  • crkva_3

    crkva_3

  • crkva_4

    crkva_4

  • crkva_5

    crkva_5

  • crkva_6

    crkva_6


Die Pfarrkirche Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz wurde zwischen 1871 und 1886 in neuromanischen Stil nach dem Konzept des Ing. Emilis gebaut. Dies ist ein dreischiffiger Bau mit halbrunder Apsis. Die Außenwände sind durch Steinsäulen unterteilt, die der blinden Apsis schliessen, und die Fassade ist mit Rosette umrissen. Der Innenraum wird durch Seitenfenster und Türe beleuchtet. Die Kirche wurde 1886 geweiht. Während dem Heimatskrieg (1991-1995) wurde sie vollständig zerstört und beschädigt. Neben der sichtbaren Schäden an den Fassaden, Bögen und Rosetten über dem Presbyterium, meist beschädigt wurden wertvolle Organe, und die Skulptur der Muttergottes und die Bilder verschwanden. Die Orgel der Kirche wurde im Jahr 1897 in der renommierten slowenischen Werkstatt der Brüder Zupan erstellt. Von den sechzehn Orgeln in Kroatien, die in dieser Werkstatt erstellt waren, die größte mit sechzehn Register befindet sich in Drniš. Nach einer langen Zeit, von 2009, man kann wieder ihren einzigartigen Klang während Messen und Konzerte genießen.