Die Festung des Hl.Mihovil

  • m2

    m2

  • aerial2

    aerial2

  • aerial3

    aerial3

  • aerial

    aerial

  • m1

    m1

  • m4

    m4

  • tvrdjava-sv-mihovila5

    tvrdjava-sv-mihovila5

  • tvrdjava-sv-mihovila3

    tvrdjava-sv-mihovila3

  • tvrdjava-sv-mihovila2

    tvrdjava-sv-mihovila2

  • m3

    m3

  • aerial5

    aerial5

  • aerial4

    aerial4

Die Festung des Hl. Mihovil erhebt sich auf einer siebzig Meter Anhöhe. Sie wurde vom 15. bis zum 17. Jahrhundert aus weißem Quaderstein gebaut und nimmt eine Fläche von 2600 m2 ein.

Bei archäologischen Forschungen wurden Überreste der Architektur und eine Fülle an kulturell-historischem Material aus der Zeit der venezianischen Herrschaft gefunden, aber auch Überreste der materiellen Kultur der Eisenzeit aus der Urgeschichte, was beweist, dass die Kroatien die Festung am Ort des einstigen Burgruinenpunkts der alten Illyrer erhoben haben.

RoutenplanungAdresse