Srima

  • srima1

    srima1

  • srima2

    srima2

Srima ist ein malerischer touristischer Ort durch eine Reihe an Privathäusern mit der Stadt Vodice verbunden. Die Siedlung bestand bereits im Mittelalter, aber die Einwohner flohen vor der Bedrohung der Türken auf die nahegelegene Insel Prvić und formten die Siedlung Šepurine.

Nach Beendigung der Gefahr vor den Türken Ende des 17. Jahrhunderts kehrt ein Teil der Einwohnerschaft nach Srima zurück. In den letzten Jahren entwickelt sich der Tourismus jäh durch den Ausbau von Unterkunftskapazitäten im Sinne kleiner Familienhotels und Privatappartements, sowie zahlreicher Camps.

Srima zieht durch seine Kiesstrände Liebhaber des Meeres und Urlaubs in einem kleinen Ort an. Unweit von Srima an der Lokalität Srimska lokva wurden wertvolle archäologische altchristliche Basilikas aus dem 6. Jahrhundert, sogenannte „Prižba" gefunden, welche für alle interessierten Besucher zugänglich sind.

RoutenplanungAdresse