Jezera

  • jezera-4

    jezera-4

  • jezera-20

    jezera-20

  • jezera-18

    jezera-18

  • jezera-6

    jezera-6

  • jezera-16

    jezera-16

  • jezera-10

    jezera-10

  • jezera-8

    jezera-8

  • jezera-2

    jezera-2

  • jezera-9

    jezera-9

  • jezera-3

    jezera-3

  • jezera-15

    jezera-15

  • jezera-1

    jezera-1

  • jezera-12

    jezera-12

  • jezera-5

    jezera-5

  • jezera-7

    jezera-7

  • jezera-14

    jezera-14

  • jezera-11

    jezera-11

  • jezera-19

    jezera-19

  • jezera-13

    jezera-13

  • jezera-17

    jezera-17

Der Ort Jezera liegt auf der südöstlichen Seite der Insel Murter, welcher 960 Einwohner zählt, und von der Brücke in der Siedlung Tisno ist er 3 km entfernt. Der Name Jezera kommt von den kleinen Seen (jezero), welche in den Talsenken nach den Frühjahrs- und Herbstregen entstehen. Durch die Ankunft der Sonne verschwinden diese Seen.

Es ist bekannt, dass man auf dem Gebiet des heutigen Jezera bereits im 13. Jahrhundert lebte. In der Bucht erhebt sich der Berg Mortar, von welchem der Name Murter entstand. Man nimmt an, dass die alten Illyrier auf dem Berg Morter einen Turm hatten, von welchem aus sie in der Nacht den Schiffen in Fahrt durch Feuer Signale gaben.

Die Einwohner von Jezera haben wenig bebaubare Erde auf welcher sie Weinreben, Oliven und Feigen anbauen. Seit jeher waren die Einwohner von Jezera dem Meer zugetan, sie sind geschickte Seemänner, und die Fischwirtschaft ist der wichtigste Wirtschaftszweig. Neben der Fischwirtschaft beschäftigen sich die Inselbewohner heute mit dem Tourismus, dem Handel und dem Gewerbe.

Jezera sind auch bekannt anhand ihres Kultur-Kunstvereins „Koledišće", welcher die Tradition ursprünglicher Volkslieder, -trachten und –bräuche pflegt. Unterkunft wird in privaten Zimmern und Appartements, in der Touristensiedlung „Školjić" mit Auto-Camp geboten. Im Ortszentrum liegt auch die ACI Marina.
RoutenplanungAdresse